postcards from istanbul

Arne Bunk 2005
Videoessay aus Fotos, deutsch/engl./türkisch 08:20min

Das Video hinterfragt die Möglichkeit des Fotografen, authentische Blicke auf eine Stadt freizugeben. Dabei wird das Formenvokabular der “Straßenfotografie” aufgegriffen und die entstandenen Bilder mit einer zuvor begonnen Recherche und Voreingenommenheit konfrontiert. Die Annäherung an die Stadt Istanbul gleicht einer kreisenden Bewegung. Die Begrenztheit des Blickes wird thematisiert, die Fotos sind zu einem essayistischen Video montiert. Der Film wurde im Rahmenprogramm der 9. Istanbul Biennale als Loop gezeigt.

006

Bild 6 von 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.